Satzung

GESCHÄFTSORDNUNG DES ONLINESHOPS

I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

  1. Die Geschäftsordnung regelt die Nutzung des durch den Verkäufer betriebenen Onlineshops durch die Benutzer, darunter die Erwerber.
  2. Die Geschäftsordnung steht ununterbrochen auf der Website des Shops zur Verfügung und zwar so, dass den Benutzern ihr Runterladen, Abspielen und Speichern möglich ist

II. DEFINITIONEN

Begriffe, die in der Geschäftsordnung zum Einsatz kommen bedeuten:

  1. Verkäufer – Marcin Uszak mit Sitz in 66-400 Gorzów Wielkopolski ul. Marcinkowskiego 10h/8 Polen, Steueridentifizierungsnummer USt-IdNr: PL5992781700, der als Betreiber der Geschäftstätigkeit den Verkauf von Waren oder die Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen von Onlineshop betreibt.
  2. Shop – Sammlung der Websites und IT-Tools (Online Kundenbetreung), die durch den Verkäufer verwaltet werden, dem Benutzer Abschluss von Kauf- oder Dienstleistungsverträgen ermöglichen und in der Domäne: www.schuhe-mustang.de verfügbar sind.
  3. Erwerber – Benutzer, der im Rahmen des Onlineshops Kauf- oder Dienstleistungsvertrag abgeschlossen hat.
  4. Kaufvertrag – im Shop gemäß Bestimmungen der Geschäftsordnung zwischen dem Verkäufer und dem Erwerber abgeschlossener Vertrag, dessen Gegenstand Warenverkauf zugunsten des Erwerbers ist.
  5. Dienstleistungsvertrag – im Shop gemäß Bestimmungen der Geschäftsordnung zwischen dem Verkäufer und dem Erwerber abgeschlossener Vertrag, dessen Gegenstand Erbringung von einer Dienstleistung oder von Dienstleistungen zugunsten des Erwerbers ist.
  6. Vertrag – in dem Begriff ist Kaufvertrag wie auch Dienstleistungsvertrag mit enthalten.
  7. Geschäftsordnung – die gegenständliche Onlineshop Geschäftsordnung.
  8. Materialien – Angaben der Websites des Shops, u.a. Bezeichnungen und Beschreibungen wie auch Aufnahmen und Grafik von Waren, Kennzeichnungen der Warenhersteller.
  9. Benutzer – Internet Benutzer, der den Shop benutzt, über den Shop Waren oder Dienstleistungen erwirbt bzw. zu erwerben beabsichtigt.
  10. Newsletter – durch Verkäufer erbrachte Dienstleistung, die auf Versand von Informationen auf elektronischem Wege beruhen, darunter von Handelsinformationen, die insbesondere den Verkaäufer und seine Produkte, die e-Verkauf Branche, Neuigkeiten, Verkaufsförderungsmaßnahmen und Handelsangebote betreffen.

III. ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DES SHOPS

  1. Über den Onlineshop, der auf der Website unter der Adresse www.schuhe-mustang.de zu finden ist ermöglicht der Verkäufer die Online Einkäufe. Der Einkauf wird getätigt, indem das Produkt gewählt (Modell, Größe), „in den Korb” gelegt, auf „Bestellen und Zahlen” geklickt und das Bestellungsformblatt ausgefüllt wird.
  2. Gegenstand der Tätigkeit des Shops ist Verkauf von Markenschuhen. Die im Shop verkauften Produkte sind zum Verkehr in Polen zugelassen. Bei jedem Produkt ist der Hersteller jeweiliger Ware wie auch andere erforderliche Informationen angegeben.
  3. Der Onlineshop wird im Rahmend der Geschäftstätigkeit unter der Firma des Verkäufers betrieben: MARCIN USZAK, ul. Karola Marcinkowskiego 10H Raum 8, 66-400 Gorzów Wielkopolski, Steueridentifizierungsnummer NIP: PL5992781700, statistische Identifizierungsnummer REGON: 080064236 eingetragen ins Hauptregister und Zentrale Informationsstelle der Geschäftstätigkeit(CEIDG).
  4. Bei Nachnahmesendungen wird das bis 13 Uhr bestellte Produkt am gleichen Tag realisiert, und bei Bestellung nach 13 Uhr wird am nächsten Werktag nach Erhalt der Bestellung realisiert, bei Zahlung auf das Bankkonto – am Tag des Überweisungseingangs.
  5. Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ist Bestätigung, die durch den Shop an den Kunden geschickt wurde.
  6. Der Inhalt des Kaufvertrags wird im IT System gespeichert, in Form der Zur Verfügung Stellung der gegenständlichen Geschäftsordnung auf der Website des Shops und in Form der Sendung ihres Inhalts an den Kunden.
  7. Zeitpunkt der Durchführung des in dieser Form durch den Onlineshop abgeschlossenen Kaufvertrags ist der Tag des Sendungsempfangs durch den Kunden.
  8. Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Kunden ein mangelfreies Produkt zu liefern.
  9. Informationen über die gewährten Garantien sind im Garantieschein enthalten. Die Durchführung von Verfahren ist im Garantieschein geschildert.
  10. Der Kunde hat die Möglichkeit, sich mit dem Kodex für gute Praxis der Unternehmer bekannt zu machen. Kodex für gute Praxis ist im Gesetz vom 23. August 2007 über das Entgegenwirken den unfairen Marktverhalten mit enthalten. Das Gesetz ist in der jeweils gültigen Fassung unter der Adresse http://isap.sejm.gov.pl/zu finden.
  11. Der zwischen dem Verkäufer und dem Kunden abgeschlossene Vertrag dauert ab seinem Abschlusstag bis zum Tag seiner Durchführung, was als Empfang des Produktes durch den Kunden zu verstehen ist.
  12. Der Kunde – Verbraucher ist mit dem Vertragsabschluss verpflichtet, für das Produkt, das Gegenstand des Vertrags ist, zu zahlen.
  13. Der Kunde – Verbraucher hat beim Streit mit dem Verkäufer die Möglichkeit den Fall im Schiedsverfahren zu erledigen durch: a) Sich Wenden an ein festes Verbraucherschiedsgericht b) Mediation c) Sich Wenden an den Inspekteur der Wojewodschaftshandelsinspektion d) Erlangen einer unentgeltlichen Hilfe bei der Entscheidung des Streitfalls von dem Verbraucherverband durch Inanspruchnahme der unentgeltlichen Infoline für Verbraucher +48 0800 007 707
  14. Der Kunde – Verbraucher, der einen mit der Geschäftstätigkeit oder Berufstätigkeit verbundenen Einkauf vornimt.
  15. Der Kunde – der den Einkauf im Onlineshop vornimmt, auch derjenige, der den Einkauf im Zusammenhang mit der betriebenen Geschäftstätigkeit oder Berufstätigkeit vornimmt, wie auch der Kunde – Verbraucher, der vorangehend in Rede gestellt wurde.
  16. Der Shop ist werktags von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 geöffnet.
  17. Der Benutzer kann den Shop mit Hilfe von den mit Internet kommunizierenden Anlagen (Komputer, Telefon) unter Anwendung einer Suchmaschine benutzen.
  18. Gebrauch durch den Benutzer des Namens des Verkäufers, des Shoplogos, der Materialien und der anderen als die Materialien Bestandteile des Shops (darunter der graphischen Komponenten des Shops wie auch des Systems und der Komposition des Shops – des sog. Layouts) ist verboten ausgenommen die in der Geschäftsordnung eindeutig genannten Situationen oder aber wenn die Benutzung der im gegenständlichen Punkt genannten Gegenstände der Urheberrechte wie auch der Gegenstände des industriellen Eigentums auf Grund von einer ausdrücklichen Zustimmung des Verkäufers oder der befugten Dritten.

IV. ANMELDUNG IM SHOP

  1. Möchten Sie Stammkunde des Onlineshops sein, dann können Sie sich anmelden. Sie vermeiden dadurch das umständliche Ausfüllen der Formblattfelder, die als obligatorisch gekennzeichnet wurden. Das sind: Vor- und Familienname, Ort einschließlich Postleitzahl und Adresse, Email Adresse, Telefonnummer, Land und Festlegung der Art. und Weise der Lieferung und Zahlung bei der Bestellung.
  2. Die Benutzer haben die Möglichkeit:
    1. Den Shop in Anspruch zu nehmen, darunter Verträge ohne nootwendige Anmeldung abzuschließen oder
    2. Anmeldung im Shop vorzunehmen unter Einsatz von Zugangsdaten des Benutzers (Login und Passwort).
  3. Der Vertragsabschluss ohne vorangehende Anmeldung im Onlineshop ist nach gesamter Erfüllung folgender Voraussetzungen möglich:
    1. Odnungsgemäße Erfüllung des e-Formblattes, zu finden auf der Website des Shops durch Angabe von erforderlichen Daten,
    2. Bestätigung der Geschäftsordnung.
  4. Mit Eintragung wird im Shop ein Benutzer Konto angelegt, das eine Sammlung von Ressourcen darstellt, wo Informationen über den Benutzer wie auch über seine Aktivitäten im Rahmen des Shops im Zusammenhang mit abgeschlossenen Verträgen gespeichert werden. Im Rahmen von seinem Konto hat der Benutzer u.a. freien Zugang zur Geschichte seiner Bestellungen im Shop.

V. BESTELLEN IM ONLINESHOP – VERTRAGSABSCHLUSS

  1. Vor Bestellung legt der Benutzer die von ihm gewählte Ware oder Dienstleistung, die er zu erwerben beabsichtigt, im virtuellen Korb ab. Der virtuelle Korb ist ein Tool, das dem Benutzer die Aggregation von ausgewählten Waren/Dienstleistungen vor dem Einkauf, Berechnen der Kosten von den im Korb abgelegten Waren/Dienstleistungen wie auch Berechnen der Kosten für die Lieferung ermöglicht. Bei der Wahl der Waren/Dienstleistungen kann der Benutzer den Korbinhalt beliebig steuern durch seine Ergänzung um weitere Waren /Dienstleistungen oder durch ihr Entfernen aus dem Korb.
  2. Hauptvoraussetzung für die Abwicklung des Einkaufs ist ordnungsgemäße Erfüllung des durch den Shop zur Verfügung gestellten Formblattes durch den Besteller.
  3. Die durch den Benutzer angegebene Email Adresse wie auch Telephonnummer kann zur Abwicklung von getätigten Bestellungen eingesetzt werden.
  4. Kann der Verkäufer die Leistung aus dem Grunde nicht erbringen, dass das Produkt nicht verfügbar ist, so teilt er diesen Umstand dem Kunden spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss mit. Der Kunde trifft dann die Entscheidung in Bezug auf die getätigte Bestellung. Der Kunde kann auf zusätzliche Frist für die Bestellungsabwicklung verweisen.
  5. Bei nicht ordnungsgemäß ausgefüllten Formblättern wird der Shop, der über korrekte Kontaktdaten verfügt, dem Käufer die Information über das mit Fehlern ausgefüllte Formblatt und über Unmöglichkeit der Bestellungsabwicklung zukommen lassen.
  6. Die gekauften Produkte werden an die im Bestellungsformblatt genannte Adresse geliefert.
  7. Dem Kunden steht das Recht auf die Wahl des Lieferverfahrens gemäß Formblatt zu.
  8. Die Versandkosten deckt der Erwerber. In bestimmten Fällen, sofern das durch Onlineshop zugelassen ist, kann die Gebühr für die Auslieferung der bestellten Ware auf den Shop übertragen werden. Diesbeügliche Information ist jeweils bei der Bestellung zu finden, sie wird bei der Bestellung durch den Kunden bestätigt.

VI. STORNIEREN DER BESTELLUNG

  1. Die Bestellung kann telefonisch oder per Email unter Angabe der Identifizierungsnummer ID der Bestellung storniert werden. Stornieren der Bestellung ist mit seiner Vornahme wirksam.

VII. ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

  1. Die Onlineshop Preise verstehen sich als Bruttopreise (Mehrwertsteuer VAT mit enthalten) und werden in PLN, EUR, GBP, USD, HUF, RUB, UAH, CZK je nach der Wahl des Kunden ausgedrückt. Die Preise werden auf Grund des am jeweiligen Tag geltenden inländischen Wechselkurses umgerechnet.
  2. Die Produkte werden über die durch den Kunden gewählte Beförderungsfirma verschickt. Die Preise und die verfügbaren Beförderungsfirmen sind auf einer Unterwebsite des Shops unter Bookmark Zahlungen und Lieferungen zu finden.
  3. Bei der Bestellung wählt der Kunde das Zahlungsverfahren. Die Zahlung für die Ware soll je nach Möglichkeit unverzüglich nach Tätigung der Bestellung für Überweisungen oder aber beim Warenempfang für Zahlung beim Warenempfang erfolgen.
  4. Die Dauerzeit der Bestellungsabwicklung ist die Zeit, nach welcher das Paket an den Kunden gelangt. Diese Zeit setzt sich aus der Abwicklungszeit und der Zeit, die die Beförderungsfirma für die Auslieferung der Sendung unter die angegebene Adresse nötig hat. Die geschätzte Abwicklungszeit beträgt von 1 bis zu 2 Werktagen.

VIII. NEWSLETTER

  1. 1. Jeder Benutzer, der sich bei unserem Shop als Kunde oder als Abonnementnehmer angemeldet hat ist in unserer Benutzerdatei eingetragen. Der Shop kann die nicht angekündigten Nachrichten an Personen versenden, deren Kontaktdaten ihm zur Verfügung stehen und die sich mit Newsletterbezug einverstanden erklärt haben. Wir verschicken keine Emails an Personen, die in unserer Datenbank nicht eingetragen sind – wir wenden sog. Spam nicht an. Sollten Się eine Email mit der Info über Neuigkeiten und Verkaufsförderungsmaßnahmen erhalten haben, dann heißt dass, dass Się in unserer Datenbank stehen und dem Email Empfang zugestimmt haben. Sollten Sie zukünftig derartige Nachrichten nicht erhalten wollen, dann sagen Sie uns einfach Bescheid, und zwar unter Angabe von LOGIN, STATUS (Kunde, Abonnement Nehmer) und je nach Möglichkeit des ungefähren Eintragungsdatums im Service.

IX. PERSONENBEZOGENE DATEN

  1. Der Verwalter der durch den Käufer bei der Benutzung des Online-Shops übergebenen personenbezogenen Daten ist der Verkäufer.
  2. Die personenbezogenen Daten des Käufers werden anhand des Vertrags und zu seiner Abwicklung gemäß den in der Allgemeinverordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) zum Schutz von personenbezogenen Daten festgelegten Grundsätzen verarbeitet. Einzelheiten zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Verkäufer sind in der im Online-Shop angebrachten Datenschutzregelung enthalten.

X. GARANTIEN UND REKLAMATIONEN

  1. Die Garantie für das verkaufte Verbrauchsprodukt schließt weder aus noch beschränkt oder stellt ein die Rechte des Käufers, die aus Gewährleistung resultieren.
  2. Für die im Onlineshop angebotenen Waren gilt eine 24 Monate lange Garantie des Herstellers.
  3. Hat das gelieferte Produkt technische Mängel, wurde bei der Auslieferung geschädigt oder stimmt mit der Bestellung nicht überein, so ist der Kunde-Verbraucher berechtigt, eine Reklamation zu tätigen indem er die Gewährleistung oder die gewährte Garantie in Anspruch nimmt.
  4. Wir ersuchen Sie, sofern möglich, dem reklamierten Produkt die Identifizierungsnummer der Bestellung beizufügen zwecks Identifizierung des Kunden – Verbrauchers.
  5. Das reklamierte Produkt ist unter Angabe der Kontaktadresse und der Telephonnummer wie auch, je nach Möglichkeit, mit Beschreibung des Mangels an folgende Adresse zu schicken: BS-СAR Uszak, Penkuner Chaussee 3, 17329 Krackow, Deutschland. ACHTUNG! Reklamationen unterliegen nur gekaufte Waren in unserem E-shop. Produkte gekaufte aus anderen Geschäften / Unternehmen sollten auf den richtigen Verkäufer zurückgegeben werden.
  6. Die Reklamation wird innerhalb von 14 Tagen überprüft und zurückgeschickt, und der Kunde wird über die Art und Weise ihrer Erledigung informiert.
  7. Der Kunde ist berechtigt zu verlangen, dass die Ware zu dem vertragsgemäßen Zustand gebracht wird durch unentgeltliche Reparatur, Austausch, Preisherabsetzung oder Vertragsrücktritt.
  8. Kann der Forderung des Kunden-Verbrauchers nicht nachgegangen werden so ist er jeweils durch den Verkäufer über den Grund und die vorgeschlagene Lösung zu informieren.

XI. RÜCKSENDUNGEN – VERTRAGSRÜCKTRITT

  1. Der Kunde – Verbraucher ist berechtigt, innerhalb von 14 Tagen nach Sendungsempfang kostenfrei vom Vertrag zurückzutreten ohne den Grund anzugeben, ausgenommen die im Folgenden genannten Gründe.
  2. Zu den Kosten, die der Kunde-Verbraucher gem. Abs. 1 trägt, gehören: a) Sollte der Kunde – Verbraucher nicht das billigere von den auf der Website geschilderten Lieferverfahren gewählt haben, dann wird dem Kunden-Verbraucher der Gegenwert des billigsten Lieferverfahrens zurückerstattet. b) Kosten der direkten Warenrückgabe an den Shop trägt der Kunde. c) Übernahme der Entschädigungshaftung bei Wertverminderung der Ware gegenüber dem Verkäufer.
  3. Für die Fristeinhaltung ist das Verschicken der Erklärung vor dem Fristablauf an die Email Adresse: admin@buty-mustang.pl oder per Post an die Shopadresse ausreichend. Muster der Erklärung ist hier runterzuladen: Rücktrittserklärung vom Kaufvertrag. Erklärung über den Vertragsrücktritt
  4. Der Vertrag gilt dann als nicht abgeschlossen, und gegenseitige Leistungen der Parteien werden in unverändertem Zustand zurückgegeben.
  5. Die Rückgabe hat unverzüglich zu erfolgen, spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Datum des Vertragsrücktritts und zwar an die Adresse des Shops BS-CAR Uszak, Penkuner Chaussee 3, 17329 Krackow, Deutschland. ACHTUNG! Reklamationen unterliegen nur gekaufte Waren in unserem Shop. Produkte gekaufte aus anderen Geschäften / Unternehmen sollten auf den richtigen Verkäufer zurückgegeben werden.
  6. Es wird gebeten, mit dem zurückzugebenden Produkt das Konto zu schicken, auf welches der Shop die Forderung zu überweisen hat.
  7. Der Verkäufer ist berechtigt, die Rückgabe der Leistung gegenüber dem Kunden-Verbraucher bis zum Eingang des Produktes oder des Versandbelegs einzustellen. 
  8. Der Verkäufer bestätigt dem Kunden-Verbraucher seinen Verkaufsrücktritt erhalten zu haben.

XII. AUSTAUSCH

  1. Alle bei uns gekauften Produkte können ausgetauscht werden. Sollte die Ware nicht passend sein, kann sie zurückgegeben oder gegen die gleiche Ware in einer anderen Größe oder gegen eine andere Ware ausgetauscht werden. Es wird ersucht zuerst festzustellen, ob die zutreffende Größe in dem Moment verfügbar ist. Steht die Ware nicht zur Verfügung, werden wir uns bemühen, sie möglichst schnell auszutauschen. Sollte das nicht möglich sein (z.B. wegen ausgeschöpfter Warenvorräte) bieten wir Ihnen eine andere erhältliche Ware an oder machen Geldrückerstattung.
  2. Sollte der Preis des neuen Produktes höher als der Preis des zurückgegebenen Produktes sein, dann ersuchen wir Sie die Differenz zu bezahlen.
  3. Sollte der Preis des neuen Produktes niedriger als der Preis des zurückgegebenen Produktes sein, zahlen wir Ihnen die Differenz zurück.
  4. Alle diesbezüglichen Zusatzinformationen werden zwischen dem Verkäufer und dem Kunden festgelegt.

XIII. TECHNISCHE PAUSEN

  1. Der Verkäufer haftet nicht für Unmöglichkeit der Shopnutzung durch den Benutzer, die durch höhere Gewalt herbeigeführt wurde.
  2. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Pausen im Shopzugang einzulegen, die durch seinen technischen Service, Wartungsarbeiten oder Arbeiten an der Verbesserung der Shopfunktionalität verursacht werden. Gleichzeitig verpflichtet sich der Verkäufer sich alle Mühe zu geben, damit die vorgenannten Pausen in den Nachtstunden eingelegt und möglichst kurz gehalten werden.

XIV. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. In den durch diese Geschäftsordnung nicht geregelten Angelegenheiten gelten die Bestimmungen der polnischen Gesetze und insbesondere: Gesetz vom 23. April 1964 Bürgerliches Gesetzbuch (GBL. Nr. 64 mit späteren Änderungen, Gesetz vom 30. Mai 2014 über die Verbraucherrechte (GBL. 2014 Abs. 827).
  2. Mit den Bestimmungen dieser Geschäftsordnung ist weder das Ausschließen noch das Einschränken beabsichtigt von egal welchen auch immer Rechten des Kunden, der gleichzeitig im Sinne der Bestimmungen des Gesetzes vom 23. April 1964 Bürgerliches Gesetzbuch (GBL. Nr. 16, Abs. 93 mit Änderungen) Verbraucher ist, die ihm nach absolutem Recht zustehen.
  3. Bei Unstimmigkeit zwischen der gegenständlichen Geschäftsordnung und den vorgenannten Vorschriften haben diese Vorschriften Vorrang.
  4. In Bezug auf Verträge, die mit Kunden abgeschlossen werden, die Unternehmer sind und ihren Sitz außerhalb der Republik Polen haben gelten in den durch diese Geschäftsordnung nicht geregelten Angelegenheiten ausschließlich die einschlägigen Vorschriften, die auf dem Gebiet der Republik Polen gelten, und insbesondere diejenigen, die im Abs. 1 genannt wurden.
  5. In Bezug auf Verträge, die mit Kunden abgeschlossen werden, die Verbraucher sind und ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb der Republik Polen haben kommen in den durch diese Geschäftsordnung nicht geregelten Angelegenheiten ausschließlich die einschlägigen Rechtsvorschriften zur Anwendung , die auf dem Gebiet der Republik Polen gelten. Durch Anwendung von einschlägigen Rechtsvorschriften, die auf dem Gebiet der Republik Polen gelten, wird dem Verbraucher nicht der Schutz weggenommen , den er auf Grund von vertraglich nicht ausschließbaren Vorschriften genießt, die auf dem Gebiet des Staates gelten, in welchem der verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort hat.
  6. Ist lediglich ein Teil des Rechtsgeschäftes von der Ungültigkeit betroffen, dann bleibt dieses Rechtsgeschäft in Bezug auf sonstige Teile in Kraft, es sei denn, dass die Umstände darauf schließen lassen, dass das Rechtsgeschäft ohne die von der Ungültigkeit betroffenen Bestimmungen nicht vorgenommen werden könnte.
  7. Änderung des Inhalts der Geschäftsordnung kann nach vorangehender Mitteilung des Umfangs voraussichtlicher Änderungen den Benutzern nicht später als innerhalb von 14 Tagen vor dem Inkrafttreten erfolgen.
  8. Bestellungen, die während der Geltungsdauer der früheren Fassung der Geschäftsordnung abgewickelt werden, werden gemäß ihren Bestimmungen abgewickelt.
  9. Ist der Benutzer mit den Änderungen in der Geschäftsordnung nicht einverstanden, so kann er sein Konto löschen.
  10. Kontakt mit dem Verkäufer unter der Email Adresse: admin@buty-mustang.pl oder unter der Telefonnummer: 95 735 89 37 wie auch schriftlich: Marcin Uszak, ul. Karola Marcinkowskiego 10H/8 66-400 Gorzów Wielkopolski, Polen
  11. Alle Materialien, die aich auf der Website www.schuhe-mustang.de befinden wie auch die Adresse des Shops sind rechtlich geschützt und sind Gegenstand des Urheberrechtes.
  12. Die Geschäftsordnung gilt ab 25.05.2018.

 

MUSTER FORMULAR FÜR VERTRAGSRÜCKTRITT
(dieses Formular ist auszufüllen und nur bei einer Rücktrittsabsicht vom Vertrag zurückzusenden)

BS-CAR Uszak
Straße: Penkuner Chaussee 3, 17329 Krackow, Deutschland. E-Mail-Adresse: admin@buty-mustang.pl

- Ich, ......................................................................... teile meinen Rücktritt vom Kaufvertrag über folgende Gegenstände mit:

....................................................................................................................................................................................................................................

....................................................................................................................................................................................................................................

....................................................................................................................................................................................................................................

- Abnahmedatum .........................................................................................................................................................................................................

- Vor- und Nachname des Verbrauchers/der Verbraucher .....................................................................................................................................................................

- Anschrift des Verbrauchers/der Verbraucher ......................................................................................................................................................................................

....................................................................................................................................................................................................................................

.............................................................................................
Unterschrift des Verbrauchers
(nur wenn das Formular in Papierform übersandt wird)


Datum ............................................

(*) Nichtzutreffendes bitte streichen.

Kontoordnung

Kontoordnung beim Deinem Online-Shop

INHALTSVERZEICHNIS
§ 1 Definitionen
§ 2 Kontakt mit dem Verkäufer
§ 3 technische Anforderungen
§ 4 Konto
§ 5 Beanstandungen
§ 6 Personenbezogene Daten
§ 7 Bemerkungen

§ 1 DEFINITIONEN

Konto – eine in dieser Ordnung geregelte unentgeltliche Funktion des Online-Shops (Dienstleistung), dank derer der Käufer beim Online-Shop sein individuelles Konto anlegen kann.
Käufer - jedes beim Online-Shop kaufendes Unternehmen.
Online-Shop – ein Online-Shop Dein Online-Shop, geführt durch den Verkäufer unter der Adresse https://buty-mustang.pl
Verkäufer - ein unter den Namen: gewerblich tätiger Unternehmer; eingetragen in die Zentrale Gewerberegister-Auskunft, geführt durch den für Wirtschaftsangelegenheiten und die Führung der Zentralen Gewerberegister-Auskunft zuständigen Minister, Steuer-Identifikationsnummer (NIP) PL5992781700, Gewerbeidentifikationsnummer (REGON) 080064236 , Straße Marcinkowskiego 10h/8,  66-400 Gorzów Wielkopolski. Poland

§ 2 KONTAKT MIT DEM VERKÄUFER

  1. Postanschrift: Marcin Uszak, Marcinkowskiego 10h/8, 66-400 Gorzow Wielkopolski, Polen.
  2. E-Mail-Adresse: admin@buty-mustang.pl
  3. Telefon: +48793959223

§ 3 TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

  1. Für eine richtige Kontofunktion und ein richtiges Anlegen des Kontos werden benötigt:
    • ein aktives E-Mail-konto
    • ein Gerät mit Internetanschluss
    • ein Internetbrowser, der JavaScript und Cookie-Dateien bedient

§ 4 KONTO

  1. Das Anlegen eines Kontos ist ganz freiwillig und vom Willen des Käufer abhängig.
  2. Das Konto gibt dem Käufer zusätzliche Möglichkeiten, wie: die Durchsicht der Gesichte von den durch den Käufer beim Online-Shop abgegebenen Bestellungen, die Prüfung des Bestellungsstatus oder das eigenständige Editieren von Käuferdaten.
  3. Um ein Konto anzulegen, soll man im Online-Shop das entsprechende Formular ausfüllen.
  4. Beim Anlegen des Kontos wird zwischen dem Käufer und dem Verkäufer ein unbefristeter Vertrag im Bereich der Kontoführung anhand den in der Ordnung festgelegten Grundsätzen abgeschlossen.
  5. Der Käufer kann auf sein Konto jederzeit verzichten, ohne dafür irgendwelche Kosten zu tragen.
  6. Um auf das Konto zu verzichten, soll man dem Verkäufer seine Rücktrittserklärung an die E-Mail-Adresse: schicken, derer Folge eine sofortige Kontolöschung sowie Vertragsauflösung im Bereich der Kontoführung sein wird.

§ 5 BEANSTANDUNGEN

  1. Die Beanstandungen über Kontofunktion soll man an die E-Mail-Adresse: schicken.
  2. Die Beanstandungsabwicklung durch den Verkäufer wird innerhalb von 14 Tagen erfolgen.

    AUSSERGERICHTLICHE VERFAHREN FÜR BEANSTANDUNGSABWICKLUNG UND GELTENDMACHUNG VON ANSPRÜCHEN
  3. Im Fall, wenn das Beanstandungsverfahren kein durch den Verbraucher erwartetes Ergebnis bringt, kann der Verbraucher in Anspruch nehmen u.a.:
    1. eine durch die dafür zuständige Woiwodschaftliche Behörde für Handelsaufsicht geführte Schlichtung, an die man sich mit einem Auftrag auf Schlichtung wenden soll. In der Regel ist das Verfahren kostenlos. Das Verzeichnis von Handelsaufsichtsbehörden finden Sie hier: https://www.uokik.gov.pl/wazne_adresy.php#faq595.
    2. Hilfe eines dafür zuständigen ortsfesten Verbraucherschiedsgerichts bei der Woiwodschaftlichen Behörde für Handelsaufsicht, bei dem man einen Antrag auf Verhandlung vor einem Schiedsgericht einreichen soll. In der Regel ist das Verfahren kostenlos. Das Verzeichnis von Gerichten finden Sie unter der Adresse: https://www.uokik.gov.pl/wazne_adresy.php#faq596.
    3. eine ODR-Internetplattform unter der Adresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

§ 6 PERSONENBEZOGENE DATEN

  1. Der Verwalter von den durch den Käufer bei Benutzung des Online-Shops übergebenen personenbezogenen Daten ist der Verkäufer.
  2. Die personenbezogenen Daten des Käufers werden anhand des Vertrags zu seiner Realisierung gemäß den in der Allgemeinverordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) zum Schutz von personenbezogenen Daten – eng. European Union General Data Protection Regulation (GDPR) – verarbeitet. Einzelheiten über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Verkäufer enthält die im Online-Shop angebrachte Datenschutzregelung.

§ 7 BEMERKUNGEN

  1. Es wird verboten, durch den Käufer Inhalte mit einem rechtswidrigen Charakter zu liefern.
  2. Der Vertrag im Bereich der Kontoführung wird in polnischer Sprache abgeschlossen.
  3. Beim Auftreten von wichtigen gründen, von denen im Abs. 4 die Rede ist, ist der Verkäufer berechtigt, die vorliegende Kontoordnung zu ändern.
  4. Als wichtige Gründe, von denen im Abs. 3 die Rede ist, gelten:
    1. die Notwendigkeit, den Online-Shop an die Rechtsvorschriften anzupassen, welche auf die Tätigkeit des Online-Shops Anwendung finden
    2. die Sicherheitsoptimierung der erbrachten Dienstleistung
    3. eine Änderung der Kontofunktion, welche eine Modifikation der Kontoordnung erfordert.
  5. Der Käufer wird über die geplante Änderung der Kontoordnung zumindest 7 Tage vor dem Inkrafttreten der geplanten Änderung über eine an die dem Konto zugeschriebene E-Mail-Adresse geschickte Nachricht informiert.
  6. Im Fall, wenn der Käufer die geplante Änderung nicht akzeptiert, soll er den Verkäufer darüber durch Schicken einer entsprechenden Nachricht an die E-Mail-Adresse des Verkäufers: admin@buty-mustang.pl informieren, wessen Folge eine sofortige Auflösung des Vertrags im Bereich der Kontoführung zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der geplanten Änderung sein wird, oder früher, falls der Käufer dies verlangen wird.
  7. Im Fall, wenn der Käufer der geplanten Änderung bis zu ihrem Inkrafttreten nicht widerspricht, wird es angenommen, dass er diese akzeptiert, was kein Hindernis für eine künftige Vertragsauflösung bildet.
  8. Im Fall eines eventuellen Streites mit einem Käufer, der kein Verbraucher ist, wird das für den Sitz des Verkäufers zuständige Gericht das für Entscheidungen zuständige Gericht sein.
  9. Keine der Bestimmungen dieser Ordnung schließt aus oder beschränkt die Berechtigungen des Verbrauchers, die aus den Rechtsvorschriften resultieren.
  10. Die Ordnung ist gültig ab. 25.05.2018
nach oben
Sklep internetowy Shoper.pl | Supported by CleverCode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper.pl